Mein neuer Blog

Nachdem ich jahrelang eine Website hatte, die eigentlich nur vor Wahlen wieder einer tüchtigen Renovation unterzogen wurde, möchte ich mit dieser neuen Website den Versuch wagen, meinen eigenen Blog etwas häufiger mit Inhalten zu bereichern. Dabei greife ich einerseits auf Artikel zurück, die ich für „Papiermedien“ schreibe, zum Beispiel die Kolumnen „Grüne Gedanken zur Woche“, die in der linken zürcher Wochenzeitung P.S. erscheinen.

Andererseits hoffe ich, dass es mir gelingt, zur Ergänzung kürzere und blogtypischere Beiträge hier zu platzieren.