Erziehungsstaat von rechts

Verkehrte Welt im Kantonsrat vor zehn Tagen. Die früheren Vertreter von «mehr Freiheit und Selbstverantwortung» argumentieren in eins mit der neuen Speerspitze staatlicher Zwangsbevormundung für Schwächere: mit der SVP. Und verwahrten sich dagegen, dass SozialhilfeempfängerInnen über ein Auto verfügen dürfen, wenn sie dies im Rahmen ihres finanziell sehr engen Korsetts überhaupt organisieren können. » Weiterlesen

KulturGenetik

Nun hacken alle auf ihm rum, dem Sarrazin. Ihn freut‘s. Denn die Empörung war ja einberechnet und beschert seinem Schwanen­gesang aufs reine Deutschland Bestseller-Verkäufe. » Weiterlesen

Burka und Schnauz

Die Burka beherrscht die öffentliche Debatte definitiv. Das Bild einer Frau in Burka hat den Status eines Fetisch erreicht. Und ich bin verwirrt. Darum freuten mich klare und eindeutige Stellungnahmen wie diejenige der MigrantInnen-Dachorganisation FIMM (Forum für die Integration der MigrantInnen und Migranten). Sie weist zuerst darauf hin, dass eine absolute Stellvertreterdebatte geführt wird. » Weiterlesen

Erschreckend: JA zum Minarettverbot

Die aktuellen Resultate der schweizerischen und der Stadtzürcher Abstimmungen sowie Direktlinks zu den Regierungsrats-Wahlen im Kanton Zürich. Erste Resultate deuten hohe JA-Stimmen-Anteile für die Minarettinitiative an. So zeichnet sich an der Zürcher Goldküste (wie die Karte zeigt) nur ein knappes NEIN ab. Und die bisher ausgezählten Kantone sagen klar JA (Schweizer Karte). Von vielen KollegInnen […] » Weiterlesen

Her mit den besseren SchweizerInnen!

Integration. Ein linker Begriff entfaltet Wirkung – seit er von der Rechten übernommen und umgedeutet wurde. «Die passen nicht zu uns.» Auf diesen einfachen Nenner lässt sich die jüngste Debatte in der Ausländerpolitik zusammenfassen. Wir beobachten hier die Rückkehr einer höchstens verdrängten Fremdenfeindlichkeit. » Weiterlesen