Faire Wahlen in Zürich. Endlich!

Endlich… ein jahrelanger Kampf für eine fairere Wahlkreiseinteilung wird mit dem gestrigen Urteil des Bundesgerichts im Sinne der GRUENEN entschieden. Die Reaktionen sind zwar noch gemischt, aber des Resultat ist klar: 2006 dürfen die nächsten Gemeinderatswahlen nicht mehr mit undemokratisch kleinen Wahlkreisen abgehalten werden. Aber das Urteil kann auch über die Stadt hinaus Folgen haben. […] » Weiterlesen

Wer Strassen säht, …

Die Tunnelitis des Zürcher Regierungsrats ist unerträglich. Jede Freude über das (hoffentlich wirklich definitive) NEIN zum Seetunnel wird vermiest durch neuen Autobahnwahn. Wir GRUENEN reagieren ziemlich gepfeffert. Was nützt es, ein tolles Positionspapier zum Agglomerationsverkehr zu schreiben, wenn die Regierung nicht mal die Binsenwahrheit begreift: „Wer Strassen sät, wird Verkehr ernten!“ » Weiterlesen

Die GRÜNEN: die BGB von morgen?

„Die Entwicklung läuft an uns vorbei. Es ist nicht mehr unsere Zeit…“ So klagen viele Grüne. Und die Hoffnungsvolleren fügen an: „…noch nicht wieder“. Verdrängt wird, dass unsere Politik schon seit langem Wege zeigt, wie der Brückenschlag zu schaffen ist zwischen Ökologie, Sozialem und der wirklichen Wirtschaft. » Weiterlesen