RUAG: Keine Waffen in Kriegsländer

Einmal mehr steht die RUAG und Tochterfirmen in den Schlagzeilen. Diesmal nicht, weil sie sich von Hackern ausspionieren liess. Sondern weil sie besondere Anstrengungen unternimmt, um in den Golfländern Waffen zu verkaufen. Obwohl diese aktiv in bewaffnete Konflikte z.B. in Jemen involviert sind. » Weiterlesen

Arena: Nachrichtendienstgesetz

Arena vom 9. September 2016: Telefongespräche abhören, Wanzen in Privaträumen installieren, Computer hacken mittels Trojanern: Soll der Nachrichtendienst des Bundes mehr Kompetenzen für die elektronische Überwachung bekommen?  » Weiterlesen

Turbulenzen im VBS

Besorgt über die Turbulenzen im VBS setzen Balthasar Glättli und Gerhard Pfister auf den neuen Departementschef Parmelin – aus völlig verschiedenen Gründen. » Weiterlesen

Jemenkonflikt: Waffenexportverbot!

Der Jemen-Krieg ist ein Stellvertreter-Konflikt verschiedener arabischer Mächte, namentlich von Saudi-Arabien und Iran. Es braucht darum ein generelles Exportmoratorium von Kriegsmaterial an Länder, die an diesem Krieg beteiligt sind. » Weiterlesen