Klimaschutz: Schweiz freiwillig im Hintertreffen

Die von germanwatch aktuell publizierte Klimaschutz-Indes ordnet die Schweiz auf Platz 13 ein. Allerdings ist das nur die halbe Wahrheit. Weil wir viele klimaschädliche Produkte importieren, wäre unser tatsächlicher Platz noch wesentlich schlechter. Eine wesentliche Ursache für den schlechten Rang 13 ist die Tatsache, dass in der Schweiz die Politik vor griffigen Massnahmen zurückschreckt und […] » Weiterlesen

Klimaaktionstag auch in Zürich

Etwas spät aber engagiert hat eine Gruppe Leute auch in Zürich einen Event am weltweiten Klimaaktionstag vom 24.10. auf die Beine gestellt. Komm auch:  mindestens von 15-15.30h auf die Bäckeranlage. » Weiterlesen

Internet-Energiebilanz: Das Web braucht zu viel Strom

Der Spiegel Online nimmt einmal mehr das Thema der Internet-Energiebilanz auf und kommt zum Schluss:  Das Web braucht zu viel Strom. Gerade für Grüne, welche immer wieder die Möglichkeit der Online-Kommunikation als Ersatz für klimaschädliche Reisen propagieren, ist dies eine Möglichkeit zur differenzierten Stellungnahme. Denn natürlich bleibt diese Grundthese weiterhin gültig. Aber gleichzeitig ruft es […] » Weiterlesen

WarmLuft

Die Klima- und Energiedebatte ging mit der Präsentation der Bundesrätlichen Vorschläge in eine neue Runde. Bezeichnend, dass selbst die NZZ die zögerlichen kleinen Schrittchen des Bundesrates durch die Blume als knapp genügend bewertete – mit der Argumentation, die Minimalvorschläge liessen dann mehr Verhandlungsspielraum für einen Gegenvorschlag zur Klimainitiative. Die Kritik an der Mutlosigkeit des Bundesrates […] » Weiterlesen