Achtung: Die. GLP. Ist. Nicht. links.

Ich erzähle hier nichts weltbewegendes. Die GLP selbst definiert sich als „eine Partei, die vorwärts denkt, die umweltbewusst und nicht links ist.“(1) Ich gebe auch gerne zu: wenn ökologisch interessierte frühere FDP WählerInnen neu GLP wählen, weil die FDP hier sicher weniger zu bieten hat, dann freut mich das! Das Problem ist, dass laut Isopublic-Umfrage […] » Weiterlesen

Endspurt für Grüne: Liste 4 braucht Schub!

Die aktuelle Umfrage von Isopublic zeigt – bei allen Ungewissheiten – eins: der Höhenflug der Grünen ist gestoppt. Das hochgesteckte Ziel, die FDP zu überrunden, kann nur bei einem deutlichen Umschwung in den letzten drei Wochen vor dem 7. März gelingen (die Umfrage fand Anfang Februar statt). Sonst winkt den Grünen Stagnation oder gar ein […] » Weiterlesen

Von wegen Grün-„liberal“…

Es ist klar. Von politischen KonkurrentInnen hat man Vorurteile. Drum habe ich meine nicht von persönlicher Bekanntschaft getrübte Einschätzung der grünliberalen Stadtratskandidatin bisher für mich behalten. Nun habe ich aber bei Smartvote eine interessante Entdeckung gemacht, die sich mit meiner Einschätzung deckt. Die grün-liberale Kandidatin ist zwar für mehr Ökologie. Wenig überraschend. Aber sie ist […] » Weiterlesen

Keiner zu klein, ein Bobby zu sein…

Nach den sonderbaren Wahlzettelinseraten von Robert „Bobby“ Neukomm, die seinen Abgang in schlechterer Erinnerung behalten lassen, als er es eigentlich verdient hätte, haben sich FDPler aus Zürich Nord gesagt: Keiner zu klein, ein Bobby zu sein. » Weiterlesen

Rotgrüner Sechser für Zürich

Er hat sich warmgelaufen, der Wahlkampf. Verständlich, dass sich dabei die wahlkämpfenden StadträtInnen mit Good News zu überbieten suchen. Ruth Genner setzte sich vor einer guten Woche mit der Lancierung des Programms „Velo 12“ das ehrgeizige Ziel, den Veloanteil in Zürich in nur zwei Jahren von mageren sieben auf zwölf Prozent fast zu verdoppeln. Und […] » Weiterlesen