Umwelt

Als Grüner engagiere ich mich natürlich in der Umwelt-, Energie- und Verkehrspolitik. Mein Fokus dabei liegt vor allem auch auf der Wachstumskritik.

Wohn- und Sozialpolitik

Als Vizepräsident des Schweizerischen Mieterinnen- und Mieterverbandes und Präsident des Mieterinnen- und Mieterverbandes Deutschschweiz (MVD) ist mir die Wohnpolitik ein grosses Anliegen. Ich setze mich für ein faireres Mietrecht und mehr bezahlbare Wohnungen ein. Auch sonst engagiere ich mich für eine Sozialpolitik, welche allen Menschen Chancen auf ein möglichst selbstbestimmtes Leben gibt.

Sicherheitspolitik

Seit Dezember 2015 bin ich erneut (nach 2013) zusammen mit meiner grünen Genfer Kollegin Lisa Mazzone in der SIK-N. Ich vertrete in der Sicherheitspolitik die Anliegen der armeekritischen WählerInnen. Als Netzpolitiker setze ich mich besonders auch mit Cyberrisiken auseinander und versuche zu verhindern, dass die Antwort auf diese Risiken auf veralteten Konzepten basiert und zu stark bei der Armee angesiedelt wird.

Ernährung

Als Präsident der parlamentarischen Gruppe Ernährungssouveränität setze ich mich für eine selbstbestimmte, menschen-, tier- und umweltfreundliche Landwirtschaft ein. Wie der Welternährungsbericht zeigt, bringt die lokale und ökologisch verantwortungsbewusste Landwirtschaft von Kleinbauern die Lösung für die Welternährung – nicht die industrialisierte Grosslandwirtschaft mit immer mehr Chemie und Gentech.