Faire Wahlen in Zürich. Endlich!

Endlich… ein jahrelanger Kampf für eine fairere Wahlkreiseinteilung wird mit dem gestrigen Urteil des Bundesgerichts im Sinne der GRUENEN entschieden. Die Reaktionen sind zwar noch gemischt, aber des Resultat ist klar: 2006 dürfen die nächsten Gemeinderatswahlen nicht mehr mit undemokratisch kleinen Wahlkreisen abgehalten werden. Aber das Urteil kann auch über die Stadt hinaus Folgen haben. So haben z.B. auch im Kanton Zürich einzelne Wahlkreise 5 oder weniger Sitze.