© Ben Zumbühl (CC BY)
grün
bewegt
Balthasar Glättli
Präsident GRÜNE & Nationalrat

#StandWithUkraine

Angesichts des Angriffskriegs von Putin gegen die Ukraine engagieren ich und die GRÜNEN uns für eine solidarische Aufnahme der Flüchtlinge, für einen Boykott von russischem Gas und Öl und für eine Kriegsgewinnsteuer zugunsten des Wiederaufbaus.

Umweltverantwortungs-Initiative

Klimakrise, Artensterben, Abholzung, Verschmutzung von Wasser und Böden – die Art und Weise, wie wir wirtschaften, hat zu einer ganzen Reihe von Umweltkrisen geführt. Die Umweltverantwortungs-Initiative der Jungen Grünen will das ändern: Der Schutz der Umwelt soll zur Priorität werden und den Rahmen für unsere Wirtschaft und Gesellschaft darstellen. Als Mitglied des Intitiativkomitees freue ich mich über Deine Unterschrift!

KERNANLIEGEN UND SCHWERPUNKTE

Klimagerechtigkeit schaffen. In der Schweiz und weltweit.

  • Klimaerhitzung, Verlust an Biodiversität, Umweltzerstörung sind DIE Herausforderungen unserer Generation.
  • Wir müssen unseren Ressourcenverbrauch dringend senken und bis 2030 klimaneutral und ab 2040 klimapositiv werden.
  • Der sozialverträgliche Weg dahin ist der grüne Klimaplan.
  • Die Schweiz muss Länder des globalen Südens viel stärker bei der Klima-Transformation unterstützen.

Die Wirtschaft transformieren. Nachhaltig und gemeinnützig.

  • Unser Wirtschaftsmodell verschwendet Ressourcen künftiger Generationen. Und macht Reiche immer reicher.
  • Ich will eine Wirtschaft, welche die Wohlfahrt aller Menschen ins Zentrum stellt.
  • Der Staat soll effizient für die Grundbedürfnisse aller sorgen. Und durch faire Steuern die nötigen Mittel erhalten.
  • Und ich setze mich ein gegen das unfaire Steuerdumping auf Kosten des globalen Südens.

Mehr Demokratie wagen. Und Betroffene zu Beteiligten machen.

  • Unsere direkte Demokratie ist eine grosse Errungenschaft. Wir sollten ihr Sorge tragen – und sie weiterentwickeln.
  • Ich will Betroffene zu Beteiligten machen: mit dem Stimmrechtalter 16 und dem Ausländer*innenstimmrecht.
  • Unsere Demokratie soll durch innovative Formen wie Bürger*innenräte ergänzt und erneuert werden.
  • Dazu mein Podcast unter www.mehrdemokratiewagen.ch

Gleiche Rechte. Und gerechte Digitalisierung.

  • Demokratie heisst nicht Diktatur der Mehrheit. Dagegen helfen Grundrechte jedes*r Einzelnen. Ich will sie stärken.
  • Ich will den Schutz der Menschen- und Grundrechte: für alle, ohne Diskriminierung, im analogen und digitalen Raum.
  • Gleichberechtigung für Frauen und Männer – und Kampf gegen Diskriminierung von LGBTIQ* Menschen.
  • Die Digitalisierung muss allen Menschen dienen – nicht nur den Aktionär*innen der internationalen Plattformkonzerne.

REDE zum 1. August 2022

Rede zum 1. August 2022

© (cc0)

In meiner 1. Augustrede appelliere ich an die GRÜNEN und an alle, die es werden wollen: Zelebrieren wir diesen Tag nicht als „Gottesdienst“. Sondern schauen wir in die Zukunft. Und fällen wir gemeinsam die richtigen Entscheidungen. Schon im Altgriechischen heisst […]

Weiterlesen

WEITERE BEITRÄGE

Lauf gegen Rassismus 2022

Balthasar Glättli im Zieldurchlauf des Laufs gegen Rassismus 2021
© (CC BY) laufgegenrassismus.ch

Auch 2022 laufe ich mit am Zürcher Lauf gegen Rassismus und helfe dank meiner Rundensponsor:innen mit, Projekte zu unterstützen, die mir am Herzen liegen.

Weiterlesen

Neuer Fichenskandal. Wir müssen reden. Podcast

© cc0

Im Public Eye Podcast „Wir müssen reden“ spreche ich mit Christa Luginbühl über den neuesten gesetzwidrigen Fichenskandal, den SRF und Republik Anfang Juni 2022 aufdeckten. Moderation: Nico Meier.

Weiterlesen