«Sorge tragen. Zukunft wagen.»

Sexismus in der Politik?

Übergriffe – und in der Politik? Gerhard Pfister nennt Beispiele für Sexismus im Bundeshaus. Balthasar Glättli sieht das Problem bei zu viel Männermacht. Die E-Mail-Debatte. » Weiterlesen

Balthasar Glättli, Referat zur Zukunft der Digitalisierung

Digitale Welt – Analoge Erfahrung

Licht und Schatten der Digitalisierung: Was kommt auf uns zu? Diese Frage stellte mir das Forum für Universität und Gesellschaft der Uni Bern und bat mich den Handlungsbedarf aus Sicht der Politik darzulegen. » Weiterlesen

No Billag ist brandgefährlich

Die No-Billag-Initiative? Für Balthasar Glättli ist sie brandgefährlich. Stimmt, sagt Gerhard Pfister. Aber ihre erzieherische Wirkung auf die SRG sei ein Geschenk. Die E-Mail-Debatte. » Weiterlesen

Parolen 26. November 2017

In der Stadt Zürich finden am 26. November Abstimmungen statt. Hier meine Parolen: 5xJA und Christine Stokar als Friedensrichterin der Kreise 6/10. Auf eidgenössischer und kantonalzürcherischer Ebene gibt es keine Abstimmungen.  » Weiterlesen

Monsanto Papers: Glyphosat stoppen

Ist das Unkrautvertilgungsmittel Glyphosat krebserregend oder nicht? Die im Rahmen von “Monsanto Gate” aufgetauchten Emails legen nach, dass Monsanto bei Studien, die zeigen wollen, dass Glyphosat ungefährlich ist, heftig mitgemischt hat. Umso aktueller die Forderung der Grünen: ein Glyphosat-Moratorium bis mindestens 2022. Damit unabhängig abgeklärt werden kann, wie gefährlich Monsantos langjähriger Kassenschlager Roundup mit dem Wirkstoff Glyphosat wirklich ist. » Weiterlesen