Parolen 24. September 2017

Ich empfehle 2xJA zur Kompromissvorlage zur Altersvorsorge, welche die AHV stärkt, und ein JA zur Ernährungssicherheits-Initiative, welche Teile der Fairfood-Initiative aufnimmt. Kantonal ist ein NEIN zum Gegenvorschlag zur Anti-Stauinitiative der SVP wichtig, ebenfalls ein NEIN zur Aufhebung der Sozialhilfeleistungen für vorläufig Aufgenommene.

Ich teile die Parolenempfehlungen der Grünen Stadt ZürichWICHTIGE Information für alle welche an die Urne abstimmen geben: in der Stadt Zürich gibt es seit Anfang 2017 weniger Wahllokale als früher. Alle Infos hier.

Kommunale Vorlagen Stadt Zürich

  • JA  zur Erstellung Bundesasylzentrum auf dem Duttweiler-Areal
  • JA  zur Aufhebung Gemeindebeschluss «Rationelle Verwendung von Elektrizität» von 1989
  • JA zu CHF 200 Mio. für den Erwerb von Energieerzeugungsanlagen, die erneuerbare Energie nutzen
  • JA  zur langfristigen Sicherung des Cabarets Voltaire  durch Liegenschaftentausch

Kantonale Vorlagen Kanton Zürich

  • NEIN  zum Gegenvorschlag zur Anti-Stau-Initiative der SVP
  • JA  zur Begrenzung des Arbeitswegkostenabzugs (Pendlerabzug)
  • JA  zum Gesetz über Jugendheime und Pflegekinderfürsorge
  • NEIN  zur Aufhebung Sozialhilfeleistungen für vorläufig Aufgenommene

Gesamtschweizerische Vorlagen

  • JA  zum Gegenentwurf zur  Volksinitiative «Für Ernährungssicherheit»
  • JA  zur Zusatzfinanzierung der AHV durch Erhöhung der Mehrwertsteuer
  • JA  zur Reform der Altersvorsorge 2020